2. Anerkennung für besonderes soziales Engagement

Im gerade graduierten und verabschiedeten 19. Bachelorstudiengang Polizeidienst waren es eine ganze Reihe von Studierenden, die sich durch besonderes soziales Engagement hervorgehoben und sich in besonderer Weise für das Wohl des gesamten Studiengangs eingesetzt haben. Dieses Engagement hat der Freundeskreis gewürdigt. Die große Feier fiel aus, die Preise konnten nicht auf der Bühne vor großem Publikum übergeben werden. Aber wir haben einen Film gedreht, der zusammen mit der digitalen Verabschiedung allen Studierenden bzw. Absolventinnen und Absolventen zur Verfügung gestellt wurde. Ein herzliches Dankeschön an Tobias Jost, Benne Christmann, Laura Maria Lax, Kevin Linke und Meryem Kuruköse für das, was sie für den Studiengang geleistet haben! Dazu gab es eine Flasche Wein aus einem guten Jahrgang. Er kann sofort mit lieben Menschen getrunken werden. Und einen Verzehrgutschein für das Bistro Tatort Hahn. Der soll gemeinsam „auf den Kopf gehauen“ werden, wenn die Pandemie vorbei ist und man sich gerne an die schönen Momente des Studiums erinnern mag.

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft!